Sind die heute 45- bis 50-jährigen Frauen im Alter arm?

Frauen, die heute zwischen 45 und 50 Jahre alt sind, laufen Gefahr, im Alter arm zu sein – obwohl sie im Vergleich zu früheren Generationen eine deutlich bessere Ausbildung haben und aktiv im Berufsleben stehen. Das ist eines der Ergebnisse einer von der Deutschen Rentenversicherung geförderten Studie der Politikwissenschaftlerinnen Prof. Dr. Barbara Riedmüller und Ulrike Schmalreck vom Otto-Suhr-Institut der Freien Universität Berlin.

Die Studie wird nun der Öffentlichkeit vorgestellt. Ausgehend von den Ergebnissen fordern die Wissenschaftlerinnen von der Politik, die institutionellen und rechtlichen Zugangsbarrieren für Frauen zum Arbeitsmarkt abzubauen.

Quelle: Freie Universität Berlin


Sparmonster.com – einfach sparen in ausgewählten Shops

Comments are closed.